Logo der Firma dexter

Ihr Spezialist für Dentalgeräte

RXDC - Hyper Spere Technologie

RXDC HyperSphere +
Präzisionsröntgentechnik, berührungsaktiv, drahtlose Bedienung


Hochfrequenz Röntgeneinheit
Das RXDC Röntgengerät wurde mit HyperSphere Technologie ausgestattet. Das um 360° drehbare Kugelgelenk ist in jeder Hinsicht revolutionär. Der Röntgenkopf dreht frei um die Kugel, d.h. es kann praktisch jede Position erreicht werden, einschließlich der vollkommen vertikalen Position. Eine automatische berührungsempfindliche Arretierung ermöglicht eine mühelose Neupositionierung zwischen den einzelnen Aufnahmen.

Komfortables Greifen
Die ergonomisch geformten Flächen seitlich des Röntgenkopfs ermöglichen ein rasches und müheloses Positionieren. Alles befindet sich in Reichweite.

Leicht und kompakt
Das RXDC Röntgengerät ist mit einem fast vollkommen im Körper des Röntgenkopf integrierten 30 cm Kollimator ausgestattet. Dadurch ist der Röntgenkopf besonders kompakt und leicht. Das einzigartige Design der Röntgenröhre sowie die Stabilität der Aluminium-Arme garantieren eine mühelose Bedienung dieses Geräts.Bild des RXDC Röntgengerätes

Berührungsempfindliche Bereiche
2 in günstiger Position angeordnete berührungsempfindliche Bereiche ermöglichen das Lösen des Röntgenkopfs, der einfach und schnell positioniert werden kann. Sobald der Bediener den Röntgenkopf loslässt, wird er mit großer Genauigkeit in der gewünschten Position arretiert.

Sorgfältige Diagnose
Die eigens für das digitale Röntgen-Imaging entwickelte Röntgenröhre mit konstanter Leistung garantiert zusammen mit dem kleinsten für intraorale Aufnahmen verfügbaren Brennfleck (0,4 mm) stets scharfe Bilder.

MyRay Multi-Mode
Vollautomatische Auswahl der geeigneten Kombination der technischen Faktoren. KV, mA und Belichtungszeit je nach Größe des Patienten und der zu untersuchenden Region.

Gesundheit und Sicherheit
RXDC mit seinem HF-Röntgenstrahler mit konstanter Leistung garantiert im Vergleich zu den traditionellen Röntgengeräten eine bemerkenswerte Verringerung der Dosisbelastung des Patienten. Dank des Hochleistungs-Generators wird die nicht bildgebende, weiche Strahlung nahezu vollständig eliminiert. Darüber hinaus begrenzt der integrierte rechteckige 30 cm Kollimator das Strahlenfeld durch perfekte parallele Ausrichtung der Röntgenstrahlen. Dadurch erhält man nicht nur qualitativ hochwertige Bilder, sondern zusätzlichen Schutz für die Gesundheit des Patienten.

Drahtlose Fernbedienung
Das digitale Handgerät kommuniziert drahtlos mit der Röntgeneinheit und ermöglicht dessen Bedienung unabhängig von der Position innerhalb der Praxis. Sie brauchen sich keine Gedanken mehr über aufwendige Wandmontagen und/oder Verkabellungen zu machen. Einfach in der Handhabung und bedienungsfreundlich, bietet die Kontrolleinheit  eine komplette Reihe von intuitiven Belichtungsprogrammen, die für prompte und korrekte Röntgenaufnahmen entwickelt wurden. Komplizierte Programmierungen oder mit Tasten überfüllten
Bedienfelder gehören der Vergangenheit an. RXDC bestimmt automatisch die korrekte Belichtung bei Auswahl des zu untersuchenden Bereichs.

Sequenzielle Belichtungen
RXDC ermöglicht den ununterbrochenen Betrieb bei Aufnahme von Bildsequenzen, wie bei Serienaufnahmen, dank des dynamischen Arbeitszyklus (Dynamic Duty-Cycle), basierend auf einer Echtzeit-Temperaturkontrolle des Strahlers.

 

Mechanische Zuverlässigkeit
Die soliden und gleichzeitig leichten Arme aus stranggepresstem Aluminium mit integrierter automatischer Ausbalancierung reduzieren die Gefahr von Vibrationen des Strahlers während der Aufnahme.
Große Installationsvielseitigkeit und Verfügbarkeit von Verlängerungsarmen in verschiedenen Längen.

 

Technische Daten

Klassifikation

Elektromedizinisches Gerät
Klasse I Typ B (CEI EN 60601-1/1998, par.5)
Klasse IIb (CCE 93/42, annex IX)

Generator

Mit konstantem Potential, mikroprozessorgesteuert

Betriebsfrequenz

145 KHz - 230 KHz (175 KHz typisch)

Fokus

0,4 mm (IEC 336)

Strahlenfeld

35 x 45 mm rechteckig, Ø 55 mm oder Ø 60 mm rund

Gesamtfilterung

2,5 mm Al

Anodenstrom

6, 7 mA

Röntgenröhrenspannung

60, 63, 65 kV

Belichtungszeit

0,010 – 1,000 Sekunden, Skala R10 und R20

Fokus-Haut-Abstand

30 und 20 cm mit rundem Querschnitt, 30 cm mit rechteckigem Querschnitt

Versorgung

50/60 Hz, 115V ±10%  und  230V ±15%

Arbeitszyklus

durchgehender Betrieb mit automatischer Einstellung bis 1s/60s insgesamt

Stabilität

Sperren/Lösen automatisch, mit berührungsempfindlicher Aktivierung (HyperSphere)

Arme

Verfügbar in 3 Längen: 40 cm – 60 cm – 90 cm

Maximale Verlängerung

230 cm von der Wand

Klassifikation

CE 0051

 

Die Daten können ohne Vorankündigung geändert werden.

12.07.2020 Platzhalter Bild©2009 dexter.gmbh | Owiedenfeldstraße 6 | 30559 Hannover | Telefon 0511 - 3741920